Andachten der Hausgemeinde

In direkter Nachbarschaft unseres Grundstücks befindet sich die alte Patronatskirche von 1578. Sie ist wegen ihrer idyllischen Lage inmitten des noch heute genutzten Friedhofs und wegen ihrer kunsthistorischen Bedeutung (u.a. "Oeser Passion" = Darstellung der Leidensgeschichte Jesu auf den Kirchenfenstern) Ziel vieler Reisenden. Auch die drei Turmuhren sind etwas Besonderes: Anstatt nur anhand von Ziffern die Zeit anzuzeigen, vermittelt jede von ihnen zusätzlich eine christliche Botschaft: "Zeit ist Gnade", "Irrt Euch nicht" und "Sein Tag kommt".

Die Hausgemeinde trifft sich in dieser Kirche von Montag bis Freitag jeweils um 08.15 Uhr zur Morgenandacht und um 18.00 Uhr zur Abendandacht . Die Gäste des Hauses sind eingeladen, die Andachten mitzufeiern.

Gästegruppen können die Kirche nach Absprache auch für eigene Andachten oder Gottesdienste nutzen.