Unterwegs 2022 ist erschienen - Sommerfreizeiten jetzt online

Pressemitteilung Oese, 10. Dezember 2021

Unterwegs 2022 – Evangelische Jugend Bremervörde-Zeven präsentiert ihr Programm für den Sommer

Eine Flut bunter Flyer wird gerade im Kirchenkreis Bremervörde-Zeven verteilt, denn der Kreisjugenddienst, die FuB Oese und die Kirchengemeinden haben ihr Sommerprogramm zusammengestellt.

Erstmals ist Christian Meyer als Kirchenkreisjugendwart für das Prospekt verantwortlich, der den Posten im vergangenen Sommer übernommen hat. Dieser Wechsel und auch die Erfahrungen der vergangenen Pandemie-Jahre haben zu einigen Veränderungen geführt. Und so ist das Unterwegs-Heft ist in diesem Jahr ein echter Klassiker im neuen Gewand. Erstmals gibt es in diesem Jahr nur einen kleinen Flyer, der auch bequem mit der Post verschickt werden kann. Seine wahre Größe zeigt er dann erst beim Öffnen – 9 Freizeiten werden kurz vorgestellt. Alle Infos bekommt wer den QR-Code mit dem Handy scannt und so auf der verbundenen Internetseite unterwegs.kkbz.de landet. „Wir können so ganz einfach viele Bilder zeigen, die neue Online-Anmeldung einbinden und auch kurzfristig auf Veränderungen reagieren“ erklärt Meyer. Und das manche Veränderungen mit der Zeit nötig sind haben die vergangenen Jahre leider deutlich gezeigt, so musste in den vergangenen beiden Jahren jeweils kurzfristig auf die aktuelle Situation reagiert werden. „Ich finde es wirklich super, dass wir es immer geschafft haben ein Programm anzubieten, auch wenn wir teilweise sehr spontan auf Veränderungen reagieren mussten. Das war nur durch den großen Einsatz aller Kolleg*innen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Kirchenkreis möglich und ganz besonders durch unsere Vielzahl an ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen.  Für diesen Sommer bin ich wirklich optimistisch, dass es auch wieder mit den Freizeiten im Ausland klappt. Die Erfahrung zeigt ja, dass die Coronazahlen im Sommer immer deutlich niedriger sind. Und wenn sich jetzt hoffentlich noch ganz viele Menschen impfen lassen, werden wir die Pandemie hoffentlich langsam hinter uns lassen können.“ zeigt sich der Kreisjugendwart optimistisch.

Außerdem verfügt die Evangelische Jugend auch über ein funktionierendes Hygienekonzept, das immer wieder den aktuellen Erfordernissen angepasst wird. Eine Sache, die sich durchaus noch positiv entwickeln kann, sind die Preise der Freizeiten. Wer sich jetzt informiert und bucht bekommt einen Maximalpreis angezeigt. Da es aktuell eine Vielzahl an Förderprogrammen für Kinder und Jugendliche gibt, wird gerade noch intensiv Geld eingeworben, dass dann allen Buchenden zugute kommt. Es ist davon auszugehen, dass die Preise dadurch noch deutlich sinken.

Und was steckt jetzt drin an Angeboten? Für Kinder gibt es die traditionellen Kinderfreizeiten und das Sportcamp in Oese. Für Jugendliche gibt es zwei Freizeiten in Schweden und eine auf der Insel Bornholm, die zu Dänemark gehört. Für diejenigen, die es etwas südlicher mögen geht es nach Kroatien oder auf Drei-Länder-Freizeit (Südfrankreich, Spanien und Disneyland Paris). Außerdem gibt es in diesem Jahr auch zwei Angebote in Deutschland, die Jugendliche und junge Erwachsene ansprechen sollen, die TEN SING-Freizeit in der sächsischen Schweiz und das Work for Peace-Camp der Gedenkstätte Lager Sandbostel, zu dem junge Menschen aus ganz Europa eingeladen sind.

Bei allen Freizeiten gibt es eine gute Mischung aus Gemeinschaft, Spiel und Spaß, Ausflügen, Musik, gutem Programm, Impulsen für den eigenen Glauben und das Leben und noch ganz viel mehr.

Damit alle die gleichen Chancen haben, starten die Anmeldungen am Sonntag den 12.12. um 12 Uhr. Alle Informationen im Internet unter: unterwegs.kkbz.de

Mehr Infos

Christian Meyer