Häufige Fragen

  • Unsere Freizeiten wollen zur Entfaltung der Persönlichkeit beitragen, 
  • sie wollen das Erlernen von Sozialverhalten in der Gruppe ermöglichen, 
  • vom christlichen Glauben her Erlebnisräume schaffen, 
  • altersgemäße Zugänge zu biblischen Texten und Aussagen aufzeigen, 
  • und Stellung nehmen zu individuellen und gesellschaftlichen Brennpunktthemen. 
  • Dieses geschieht durch vielfältige Programmelemente: Spiele, Sport und Meetings, gemeinsames Feiern, Singen und Beten, Gesprächsangebote, Beschäftigung mit biblischen Texten uvm. 
  • Finden Freizeiten an anderen Orten als Oese statt, gehört ein touristisches Programm (Ausflüge, Besichtigungen, Sight-Seeing u.a.) selbstverständlich dazu. Bei einigen Freizeiten werden auch Begegnungen mit ausländischen Jugendlichen geplant und ermöglicht, um zu einem vertieften Verständnis von Land und Leuten beizutragen. 
  • Eine Freizeit wird geleitet von einem Team haupt- und ehrenamtlicher Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die über Erfahrung in der Durchführung von Kinder- und Jugendfreizeiten haben. Das Verhältnis von Mitarbeitern zu Teilnehmern beträgt ca. 1 : 7. Alle Freizeiten werden in mehreren Treffen vorbereitet; die Mitarbeiter für die zu erwartenden Aufgaben geschult. Auf Wünsche der Teilnehmer und Teilnehmerinnen wird soweit möglich eingegangen. 
  • dass du bereit bist, dich in eine Freizeitgruppe einzufügen, 
  • dass du dich auf das gemeinsame Programm einlässt, 
  • dass du deinen bestmöglichen Einsatz bringst, um die Freizeit für dich selbst und für Andere zu einem guten Erlebnis zu machen, 
  • dass du dich an geltende Gesetze (insbesondere Jugendschutzgesetz), Hausordnungen oder Gruppenregeln, die die Freizeitleitung aufstellt, hältst, 
  • dass du den Menschen freundlich begegnest, die uns als "Ausländern" Gastfreundschaft gewähren, und die Sitten und Gebräuche des Gastlandes achtest. 

Unsere Angebote sind in erster Linie als sinnvolle Ergänzung gemeindlicher Jugendarbeit vor Ort gedacht. Obwohl unsere Angebote generell für jeden offen sind, genießen Kinder und Jugendliche, die auch sonst an Aktivitäten der evangelischen Jugend teilnehmen, Vorrang bei der Vergabe der Teilnehmerplätze.

Teilnehmer von Freizeiten und Seminaren der vergangenen drei Jahre erhalten unsere Prospekte automatisch direkt nach Erscheinen. Wer sich noch nicht in unserem Verteiler befindet, kann Prospekte per E-Mail anfordern (bitte angeben: Name und Adresse, Telefon und Geburtsdatum).

Wir bitten um Beachtung der bei den einzelnen Freizeiten und Seminaren angegebenen Erscheinungsdaten der Prospekte.

Online-Anmeldungen sind derzeit nicht möglich. Es besteht die Möglichkeit, sich ein  Anmeldeformularauszudrucken. Andernfalls befindet sich in jedem Prospekt auch ein Anmeldeformular. Telefonische Vorreservierungen sind nicht möglich.